27. Dezember – Stellungnahme der Initiative Haselbachtal

Gestern wurden auf der Facebookseite der Initiative Haselbachtal Screenshots von Briefen von einem anonymen User veröffentlicht, die von einem angeblichen Kindesmissbrauch berichten. Dabei wurde die Initiative Haselbachtal beschuldigt, von den Vorfällen gewusst und sie vertuscht zu haben. Hier nun die offizielle Stellungnahme der Verantwortlichen der Initiative mit der Genehmigung, sie auf meinem Blog auch zu veröffentlichen: 27. Dezember – Stellungnahme der Initiative Haselbachtal weiterlesen

Offtopic – Weihnachtsfeier auf dem Haselhof

Heute mal etwas Weihnachtliches 🙂

Am 12.12.2015 findet auf dem Haselhof in Möhrsdorf die Weihnachtsfeier des PSV Haselbachtal e.V. statt.

Von 15.00 bis 17.00 Uhr können Kinder selber auf den Islandpferden reiten, es gibt ein Schauprogramm der Reiter vom “Haselhof” und natürlich gibt es Glühwein und Punsch.

Der Haselhof ist eine der größten Islandpferde-Reitschulen in Sachsen und Heimat für über 70 Islandpferde.

>> Website des Haselhofes

Um eine Voranmeldung wird gebeten.

25. November – Ein- und Auszüge und Haselbachtal wehrt sich

Aktuell werden für die drei Frauen aus Eritrea Wohnungen gesucht, da ihr Asylantrag bewilligt wurde. Eine Wohnung konnte bereits vermittelt werden, zwei stehen noch aus. Eine neue Familie gibt es auch in der Alten Schule – eine Mutter mit ihren Kindern aus dem Irak oder Syrien (genaues ist mir da leider nicht bekannt). Außerdem sind zwei weitere syrische Familien mit insgesamt drei Kindern angekommen.  25. November – Ein- und Auszüge und Haselbachtal wehrt sich weiterlesen

16. November – Social Go! Für mehr Transparenz und Informationen

Das ist ein Aufruf an alle Blogger und Onliner – die Welt braucht mehr neutrale Berichterstattungen und objektive Einschätzungen. All das, was in Medien, obskuren Plattformen und zwielichtigen Blogs über Terror, Flüchtlinge und Krisen auf der Welt berichtet wird, ist oftmals erlogen, verdreht oder manipuliert. Das macht es für den Einzelnen schwer, die Wahrheit zu erkennen und hinter die Kulissen zu schauen. 16. November – Social Go! Für mehr Transparenz und Informationen weiterlesen

ein Tagebuch über meine persönlichen Erlebnisse in und mit der Gemeinde Haselbachtal

Ja auch ich möchte gern wissen, wieviele Besucher meine Seite hat und welche Beiträge die beliebtesten sind. Dabei ist es mir egal, wer genau derjenige ist, der gerade bei mir vorbeischaut. Deshalb werden auch alle IP anonymisiert. Aber es wäre schön, wenn ich zumindest ein klein wenig messen darf. Einverstanden  || Nö, lass mich in Ruhe
 
636